Top modisch und sicher!

Herbstzeit ist dunkle Zeit.
Seit Monaten suchen wir einen Partner, der Bekleidung von sowohl bester Qualität aber auch mit bester Sichtbarkeit anbietet.
Am Ende entschieden wir uns für Rukka, weil hier beide Bedingungen in idealer Kombination erfüllt werden.
Einen ersten Überblick über gut sichtbare, bestens verarbeitete und qulitativ hochwertigste Motorradbekleidung findet ihr hier:





Der neue Rukka Anzug „Thund-R“ –
High-Tech, die man sich leisten kann
Wenn es um bestmöglichen Schutz, maximalen Komfort und perfekte Funktion bei höchster Strapazierfähigkeit geht, dann führt kein Weg an einem Rukka Anzug mit Gore-Tex Pro Dreilagenlaminat vorbei. Mit dem neuen Modell „Thund-R“ gibt es jetzt einen besonders cleveren Einstieg in die Rukka Oberklasse der High Performance Bekleidung.
Jacke und Hose des Thund-R Anzugs bestehen aus dem hochwertigen Gore-Tex Pro Dreilagenlaminat mit hochabrieb- und reißfestem Cordura-Gewebe als Obermaterial und der absolut wasserdichten, extrem atmungsaktiven Gore-Tex Pro Shell von Gore als Klimamembran. Stretch-Einsätze an den Unterarmen und den Knien sowie Weiten-verstellungen an den Ärmeln, an den Hüften und am Hosenbund sorgen für den perfekten Sitz des Anzugs. Für Aufprallschutz sorgen die komfortablen Rukka D3O Air Gelenkprotektoren, die nach den neuesten CE-Normen geprüft sind und ihre Schutzwirkung im Augenblick der Schlageinwirkung vervielfachen. Die Jacke hat zudem eine Tasche zum Nachrüsten eines Rukka D3O Air Allback Rückenprotektors.
Jacke und Hose bieten ein herausnehmbares Thermofutter für kühlere Tage, bei Hitze können lange Belüftungsreißverschlüsse an den Seiten der Jacke geöffnet werden. Grip auf der Sitzbank bietet das haftfreudige Keprotec-Antiglide an der Außenseite der Hose, das AirCushion System an der Innenseite wirkt als Klimapuffer und führt Kondens-wasser ab. Ein weicher Neoprenkragen optimiert den Tragekomfort der Jacke, vier wasserdichte Taschen bieten Platz für Geldbörse, Handy und andere Kleinigkeiten.
Ab Ende des Jahres gibt es die Thund-R Jacke in den Größen 46 bis 66, die Hose in den Normalgrößen 46 bis 62, in Überlänge von 48 bis 58 sowie mit kürzeren Beinen von 48 bis 66 – beide in Schwarz, die Jacke auf Wunsch mit neongelben Applikationen. Das Erfreulichste: Die Thund-R Jacke hält der freundliche Rukka Händler bereits für moderate 699 Euro bereit, die Hose für nicht mehr als 579 Euro (UVP).

 


Eine Fülle echt schöner und sichtbar/sicherer Jacken direkt auf http://www.rukka.com/motorsport/de/products#!all-jackets

 


Damenjacke Salli


Der neue Anzug "RoughRoad" überzeugt durch multifunkunktionale Tourentauglichkeit on- und off the road.
Lieferbar ab Frühjahr 2017 sollte dieser Enduro- und Tourenanzug bei wirklich jeder Gelegenheit überzeugen!
Der macht alles mit – der neue Rukka Anzug „Roughroad“ im Adventure Sports Style Rukka pflegt eine lange Tradition, den Fahrern von Reise-Enduros und Adventure-Bikes einen speziellen Tourenanzug anzubieten. Der jüngste Vertreter dieser Gattung heißt „Roughroad“ – er weiß mit Top-Ausstattung und mit unschlagbarer Vielseitigkeit zu überzeugen. Voll ausgerüstet trotzt der Roughroad selbst dem widrigsten finnischen Wetter. Mit abnehmenden Niederschlägen, zunehmenden Temperaturen und schweißtreibendem Offroad-Einsatz kann der Anzug schrittweise an die geänderten Einsatzbedingungen angepasst werden: Der Sturmkragen aus elastischem Gore-Tex Dreilagenlaminat lässt sich entfernen, zahlreiche Belüftungsreißverschlüsse ermöglichen kontrollierte Frischluftzufuhr, und Innenjacke wie -hose mit wasser- und winddichter, aber atmungsaktiver Gore-Tex Pro Membran sowie temperaturregulierendem Outlast-Futter lassen sich herausnehmen.
Insgesamt neun teils wasserdichte Taschen bieten jede Menge Stauraum, zahlreiche Stretch-Einsätze und Weitenverstellungen sorgen für perfekten Sitz. Die Hose verfügt am Gesäß über das klimaregulierende Rukka AirCushion System sowie über Antiglide-Keprotec für sicheren Halt auf der Sitzbank. Der Beinabschluss mit langen Reißverschlüssen ermöglicht es, selbst Endurostiefel über oder unter der Hose zu tragen. An den Innenseiten der Beine schützen Lederbesätze vor heißen Motorradteilen. Für viel Sicherheit sorgen die höchst komfortablen Rukka D3O Air Protektoren, die nach neuesten CE-Normen geprüft sind und den Aufprallschutz an den Gelenken und am Rücken mit einem Allback Protektor im Augenblick der Schlageinwirkung vervielfachen. Die Roughroad Jacke gibt es zum Preis von 749 Euro UVP in den Farbkombinationen Hellgrau mit dunkelgrauen und orangefarbenen Applikationen sowie Dunkelgrau mit schwarzen und gelben Graphics in den Größen 46 bis 66. Die Roughroad Hose gibt es für 549 Euro in denselben Farbkombinationen und mit normaler Beinlänge in den C2-Größen 46 bis 62 sowie in den C1-Kurzgrößen 48 bis 66 und in den C3-Langgrößen 48 bis 58.