Ohne Stop durch die Mautstellen Kroatiens

Ohne Stop durch die Mautstellen Kroatiens

20. August 2019 MotoRoute-Reisen News Zubehör 0

Diese Pressemeldung haben wir soeben erhalten und möchte Euch gerne an dieser Errungenschaft teilhaben lassen.
Was für Autos schon eine ganze Weile funktioniert, gibt es jetzt auch für Motorräder. Endlich. Und es sollen in absehbarer Zeit auch die momentan noch fehlenden Teilstücke dem System ENC zugefügt werden.

In jedem Fall von uns ein dickes „Klasse“ und Euch allzeit gute Fahrt
Euer Tom

Pressemeldung:
Ab sofort haben ist über uns auch die Box für die Klasse 1A (Motorrad / Motorrad mit Beiwagen, Trikes, Quads) lieferbar.

Kein lästiges Handschuh aus, Ticket und Kleingeld aus der Kombi pulen, kein „Stop and go“ vor dem Kassenhäuschen und keine Wartezeiten mehr. Einfach den ENC-Transponder (Größe 4 x 7 cm) geschützt unter dem Windshield positionieren, auf der eigenen ENC-Spur langsam an die Schranke heran fahren und die Mautgebühren kontaktlos „im Vorbeifahren“ bezahlen!

Dazu gibt es bei Zahlung mit dem ENC-Transponders ebenso wie für die PKW´s, einen Rabatt in Höhe von 21,74%

Die ENC-Box ist online derzeit mit verschiedenen Startpaketen erhältlich:
Paket mit 300 Kuna Startguthaben 99,95 Euro
Paket mit 500 Kuna Startguthaben 119,95 Euro
Paket mit 1000 Kuna Startguthaben 179,95 Euro
Paket mit 1500 Kuna Startguthaben 249,95 Euro
Paket mit 2000 Kuna Startguthaben 299,95 Euro

Wir liefern die Box fertig registriert und freigeschaltet zu Ihnen nach Hause. Sie kann sofort eingesetzt werden und bedarf im Rahmen des mitbestellten Startguthabens keiner weiteren Aufladung.

Die ENC-Box kann auf den folgenden Autobahnen und Abschnitten in Kroatien eingesetzt werden:

A1 Zagreb – Split – Dubrovnik
A3 Bregana – Zagreb – Lipovac
A4 Zagreb – Goričan
A5 Beli Manastir – Osijek – Bosnia and Herzegovina
A6 Rijeka – Zagreb
A7 Rupa – Križišće
A10 Ploče – Bosnia and Herzegovina Border
A11 Zagreb – Sisak
D425 Ploče – Karamatići
D102 Krk Brücke

Wer auch die Strecken A8 und A9 (das sogenannte Istrien-Y) befahren möchte, kann die Box schnell und unkompliziert an der ersten Mautstelle der Bina Istra für diese Strecken freischalten lassen.

Auch die Aufladung mit neuem Guthaben ist recht einfach. Wer das von Zuhause aus erledigen möchte, kann vorab seinen Wunschbetrag an den Autobahn-Betreiber überweisen. Das Guthaben wird innerhalb 3 Tagen auf das Benutzerkonto aufgeladen.

Wer bereits vor Wer bereits vor Ort ist, kann an Tankstellen, in Banken und Postämtern oder an einem der vielen Tisak-Kiosken einen Auflade-Bon mit einem 14-stelligen Zahlen/Buchstaben-Code kaufen und diesen per SMS oder über die App des Betreibers senden. Das neue Guthaben steht dann sofort zur Verfügung. Nicht verbrauchtes Guthaben kann bei der nächsten Tour weiter verwendet werden.

Hier gibt es weitere Informationen zur ENC-Box und natürlich auch die Online-Bestellmöglichkeit: www.enc-box.de

Und hier kann man die ENC-Box bestellen: 
Die Box ist über den folgenden Link bestellbar, sie wird sonst nicht ins Ausland geliefert. Am einfachsten geht das direkt über diese Webseite https://www.enc-box.de/enc-box-bestellen/, da dann bereits alle Daten im System erfasst werden. Vor Ort geht es z.B. in Zagreb, es dauert aber derzeit ca. 2 Stunden bis die Box registriert und das Guthaben freigeschaltet ist. Auch sind leider nicht immer Geräte für alle Klassen verfügbar. Wer am Wochenende anreist, steht leider vor verschlossenen Türen. Von daher besser online bestellen, wenn man auf „nummersicher“ gehen möchte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.